B+S News
B+S Adressen
 
B+S Soziale Dienste Nds. GmbH & Co. KG
Claus-von-Stauffenberg-Weg 1b
21684 Stade
Telefon: +49 4141 78 68 0 - 0
Telefax: +49 4141 78 68 0 - 69
Zentrale@Betzin-Schmidt.de

B+S Soziale Dienste FHH GmbH & Co. KG
Diagonalstraße 41
(Eiffestraße 632)
20537 Hamburg
Telefon: +49 40 20 97 88 81
Telefax: +49 40 2097 8878
Info@Betzin-Schmidt.de

B+S Service GmbH
Claus-von-Stauffenberg-Weg 1b
21684 Stade

Sozialräumliche Hilfen und Angebote

 
Projekt „AHa – Ankommen in Hamm“
Im Rahmen dieses sozialraumorientierten Projektes unterstützen wir Familien mit Migrationshintergrund in zwei Wohnunterkünften in den Stadtteilen Hamm und Borgfelde.
An einem festen wöchentlichen Termin in jeder Unterkunft können Eltern und Kinder gemeinsam Spiel- und Bildungsangebote wahrnehmen. Familien können so Anregungen für die gemeinsame Freizeitgestaltung erhalten. Darüber hinaus machen wir gemeinsame Ausflüge im Stadtteil, um umliegende, bereits bestehende Möglichkeiten und Angebote der Freizeitgestaltung kennenzulernen.
Eltern und Kinder können sich mit Fragen, Anliegen und Bedürfnissen an die Fachkräfte wenden und wir helfen direkt weiter oder helfen dabei, den richtigen Ansprechpartner für das jeweilige Anliegen zu finden. Durch einen niedrigschwelligen Zugang vor Ort in der Unterkunft, finden auch Familien Anschluss, die neu im Stadtteil sind oder bisher wenig Angebote wahrnehmen. So kann das Projekt als „Brückenbauer“ in Regelangebote dienen und somit die Integration der Familien in ihrem neuen Lebensumfeld erleichtern.

Projekt „Hammer Jugendliche in Bewegung“
Das Sportprojekt „Hammer Jugendliche in Bewegung“ ermöglicht Jugendlichen aus den Wohnunterkünften in den Stadtteilen Hamm und Borgfelde einen niedrigschwelligen Zugang zu einer gesundheitsförderlichen Freizeitgestaltung mit dem Schwerpunkt auf Bewegung.
Die Gruppe trifft sich einmal wöchentlich und geht gemeinsam sportlichen Aktivitäten im öffentlichen Raum nach.
Über das Projekt wird die Anbindung an umliegende Sportvereine und an bestehende Angebote, somit auch Kontakte zu Gleichaltrigen außerhalb der Wohnunterkunft, angeregt und erleichtert. Unterschiedliche Angebote im Sozialraum werden gemeinsam mit den Teilnehmern aufgesucht.

Gefördert durch:
logo hh mitte